Sozialassistenz für unser Haus Langhans und Verbund Langhans

Für unsere stationäre Einrichtung „Haus Langhans“ sowie unser „Verbundwohnen Langhans“, zwei Einrichtungen für chronisch suchtkranke Männer gemäß § 113 i.V.m. § 78 SGB IX, suchen wir mit einem Stellenanteil von 80 % Regelarbeitszeit (30,8 Stunden/Woche) ab sofort eine*n Sozialassistent*in.


Ihre Perspektiven

  • Übernahme von vielseitigen und verantwortungsvollen Tätigkeiten
  • Einen wertschätzenden und respektvollen Umgang zwischen allen Mitarbeiter*innen
  • Möglichkeit zur Teilnahme an regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen
  • Vergütung entsprechend der EG 5 (Anlage 2 West) der AVR DWBO

Ihre Aufgaben im Bereich der Sozialassistenz

  • Unterstützung und Ergänzung der Tätigkeiten von Sozialarbeiter*innen, Ergotherapeut*innen sowie Heilerziehungspfleger*innen gemäß BRP
  • Unterstützung und Anleitung der leistungsberechtigten Klient*innen bei allgemeinen Alltagstätigkeiten wie beispielsweise in der Haushaltsführung, der Sicherstellung der hygienischen Grundversorgung sowie Nahrungszubereitung
  • Begleitung zu Einkäufen, bei Spaziergängen / Wegetraining etc.
  • Terminieren von diversen Haus- und Facharztbesuchen sowie Begleitung nach Rücksprache
  • Anregung zu individuellen Freizeitaktivitäten und Beschäftigungen der Klient*inne
  • Mithilfe bei der Organisation und Durchführung von Gruppenangeboten
  • Aktive Teilnahme an Teamsitzungen und Supervisionen
  • Aktive Mitarbeit zur Qualitätssicherung und -entwicklung unserer Einrichtung

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum*r Sozialassistent*i
  • Berufserfahrung im sozialen Bereich der Wohnungslosennotfall- und/oder Eingliederungshilfe als Sozialassistent*in wünschenswert
  • Hohes Einfühlungsvermögen sowie hohe Konfliktfähigkeit im Umgang mit den Klient*innen
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Bereitschaft zu Fortbildungen
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Gute PC-Kenntnisse, insbesondere in MS-Office

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und Diversität und schließen niemanden von der Bewerbung aus. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen! Bitte senden Sie uns Ihre aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
GEBEWO - Soziale Dienste - Berlin gGmbH
Personalabteilung
Lahnstraße 86a
12055 Berlin