Heilerziehungspfleger*in / Erzieher*in für unser Verbundwohnen Neukölln

Für unsere Einrichtung „Verbundwohnen Neukölln“, eine Einrichtung für mehrfachgeschädigte nicht abstinenzfähige wohnungslose Frauen und Männer, suchen wir ab sofort mit einem Stellenanteil von 75 % Regelarbeitszeit (28,875 Stunden/Woche) eine*n Heilerziehungspfleger*in / Erzieher*in.

Ihre Perspektiven

  • Übernahme von vielseitigen und verantwortungsvollen Tätigkeiten
  • Einen wertschätzenden und respektvollen Umgang zwischen allen Mitarbeiter*innen
  • Gestaltungsspielraum bei konzeptionellen Weiterentwicklungen
  • Möglichkeit zur Teilnahme an regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen
  • Ein partnerschaftlich orientiertes Betriebsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Vergütung gemäß der Entgeltgruppe 7 (Anlage 2 West) der AVR DWBO

Ihre Aufgaben

  • Individuelle und bedarfsorientierte Unterstützung sowie Beratung von seelisch beeinträchtigten und/oder suchtkranken Klient*innen
  • Persönliche Betreuung und Unterstützung zur Förderung der alltäglichen Lebensführung
    und Freizeitgestaltung
  • Nutzung aller Möglichkeiten zur größtmöglichen Integration in die Gesellschaft
  • Führen von erforderlichen Dokumenten
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Förderplänen und Entwicklungsberichten in einem interdisziplinären Team
  • Zusammenarbeit mit externen Kooperationspartner*innen wie bspw. niedergelassenen Ärzt*innen und Therapeut*innen, Krankenkassen, Krankenhäusern, Tages- und Zuverdienstwerkstätten etc.
  • Aktive Teilnahme an Teamsitzungen, Gremien und Supervisionen
  • Vernetzungsarbeit auf lokaler Ebene
  • Aktive Mitarbeit zur Qualitätssicherung und –entwicklung unserer Einrichtung

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Heilerziehungspfleger*in, Erzieher*in oder ähnlicher Qualifikation
  • Berufserfahrung mit suchtkranken Klient*innen von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich
  • Interesse an suchtspezifischer Betreuungsarbeit und interkulturelle Kompetenz
  • Hohe Kompetenz in der Unterstützung von hilfebedürftigen Menschen
  • Hohe Teamfähigkeit sowie Empathie- und Konfliktfähigkeit im Umgang mit den Klient*innen
  • Bereits vorhandener Überblick über die Berliner Hilfelandschaft von Vorteil
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie Flexibilität
  • Gute PC-Kenntnisse, insbesondere in MS-Office

Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen! Bitte senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
GEBEWO - Soziale Dienste - Berlin gGmbH
Geibelstraße 77/78
12305 Berlin