13. Mai 2020

Durch die anhaltende Pandemiesituation sind auch wir gezwungen, unsere Dienste und Angebote im gesamten Träger den Gegebenheiten anzupassen.


Wir halten unsere Angebote unter Berücksichtigung von Schutzmaßnahmen in veränderter Form aufrecht, um weiterhin für unsere Klient*innen da zu sein und um adäquat zu helfen, zu beraten, zu  versorgen und zu betreuen.


Wir berücksichtigen jedoch die Empfehlungen der Expert*innen, d. h. wir halten streng körperlichen Abstand zueinander, vermeiden Körperkontakte, desinfizieren Hände und oft berührte Flächen, vermeiden unnötige Wege und insbesondere Gruppenveranstaltungen u.v.m.

Die Geschäftsstelle sowie alle Einrichtungen und Dienste sind weiterhin unter den bekannten Telefonnummern und Mailadressen zu erreichen. Ggf. kann es zu Verzögerungen in den Abläufen kommen.

Detaillierte Informationen zu Angeboten, Öffnungszeiten und Hygienemaßnahmen finden Sie hier.

 


 

Rechtshilfe der anderen Art

24. Mai 2019

Spende Taylor Wessing Scheck

Vor einer Woche war die GEBEWO zu einem feierlichen Empfang eingeladen. Anlass war eine Spende von der internationalen Anwaltskanzlei Taylor Wessing. Der Betrag von 4525 Euro wurde vor Ort mit einem Scheck überreicht, den zwei Mitarbeiterinnen der Arztpraxis am Stralauer Platz entgegen nahmen. Die beiden Kolleginnen Kerstin Siebert und Julia Dittmar berichteten im Anschluss einem interessierten Publikum vom Alltag in der Arztpraxis.

Weiterlesen ...

Kunst aus der Salatschleuder

24. Mai 2019

Familienfest HU Teupe Banner

Ein kunterbuntes Programm für Jung, Alt und die ganze Familie - das gab es auch in diesem Jahr beim Familienfest der Humboldt Universität. Zahlreiche Institute gestalteten mit externen Partner*innen einen abwechslungsreichen Mitmachparcours bei dem auch die Teupe mit einer Station vertreten war.

Weiterlesen ...

Einmal das Meer sehen - Familienreise der Teupe

10.-12. Mai 2019

 DSC00040Am Freitag, den 10.05.2019 geht es sehr früh los - 06:30 Uhr - erstaunlicher Weise erscheinen alle pünktlich, damit wir losfahren können. 21 kleine und große Menschen sind sehr aufgeregt. Sie fahren an die Ostsee. Manche von ihnen werden das erste Mal das große weite Meer sehen. Am Treffpunkt angekommen gibt es Verwirrung wegen unseres Busses. Wir fahren mit zwei Kleintransportern und einem großen Reisebus. Unser Veranstalter SPORTJUGEND Berlin hat an alles gedacht.

Weiterlesen ...