Sozialarbeiterin für Sozialberatung

Seit dem 01.05.2018 haben wir begonnen eine allgemeine unabhängige Sozialberatung im Bezirk Treptow-Köpenick anzubieten. Zu verlässlichen Sprechzeiten erfolgt die individuelle Sozialberatung durch eine Kollegin und einen Kollegen nicht nur in einem gut erreichbaren Büro, sondern auch bei Netzwerkpartnern innerhalb des Bezirks.

Aus konzeptionellen Gründen suchen wir möglichst ab dem 01.07.2018 mit einem Stellenanteil von 65% (25,025 Stunden/Woche) eine staatlich anerkannte Sozialarbeiterin für die Sozialberatung.

Ihre Perspektive

  • Übernahme von vielseitigen und verantwortungsvollen Tätigkeiten sowie aktive Mithilfe beim Aufbau eines neuen Projektes
  • Einen wertschätzenden und respektvollen Umgang zwischen allen Mitarbeiter*innen
  • Gestaltungsspielraum bei konzeptionellen Weiterentwicklungen
  • Möglichkeit zur Teilnahme an regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen
  • Ein partnerschaftlich orientiertes Betriebsklima
  • Vergütung gemäß der Entgeltgruppe 9 der AVR DWBO (ab 3.300 € brutto bei 100%)

Ihre Aufgaben

  • Individuelle und persönliche Sozialberatung von hilfesuchenden Menschen an einem festen Standort sowie auch aufsuchend bei Netzwerkpartnern im Bezirk (z.B. Wohnungslosenunterkünfte, Seniorenfreizeitstätten, Ausgabestellen der Tafel)
  • Anamnese, Hilfeplanungen und Vermittlung der Menschen in vorrangige bzw. weiterführende Hilfen sowie eigenständige Dokumentation der Leistungen
  • Beratung zu und Hilfe bei Antragstellungen, Umgang mit Behörden und Schulden zur Vermeidung und Behebung von Wohnungslosigkeit, Anleitung zum Schriftverkehr
  • Übernahme diverser organisatorischer Tätigkeiten
  • Aktive Teilnahme an Gremien intern und extern sowie Netzwerkarbeit im Bezirk
  • Aktive Mitarbeit zur Qualitätssicherung und -entwicklung dieser neuen Einrichtung

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes (Hochschul)-Studium in dem Bereich Sozialarbeit/ Sozialpädagogik (Diplom oder BA) oder einer vergleichbaren Qualifikation mit staatlicher Anerkennung
  • Hohe Kompetenz in der Beratung und Unterstützung von hilfebedürftigen Menschen
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie Flexibilität
  • Hohe Empathie- und Konfliktfähigkeit im Umgang mit hilfesuchenden Menschen
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Bereits vorhandener Überblick über die Berliner Hilfelandschaft von Vorteil
  • Sehr gute Rechtskenntnisse (insbesondere SGB II, SGB XII)
  • Gute PC-Kenntnisse, insbesondere in MS-Office
  • Interesse an der Netzwerkarbeit im Bezirk Treptow-Köpenick

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen schnellstmöglich bis zum 15.06.2018 an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
GEBEWO - Soziale Dienste - Berlin gGmbH
Franziska Kühnemann
Geibelstraße 77/78
12305 Berlin