Benefizveranstaltung "geBALLt gegen ARMUT" am 7. Juni

Berlin, 26.05.2014

PressekonferenzAm 21. Mai stellten sich Veranstalter und Beteiligte den Fragen der Presse in der Gaststätte der HOWOGE- Arena. Neben der GEBEWO- Geschäftsführung und der Öffentlichkeitsarbeiterin waren Herr Andreas "Herr Zecke" Neuendorf (ehemaliger Hertha-Spieler), Herr Bezirksbürgermeister Geisel sowie Herr Peter Herrmanns vom Internationalen Bund auf dem Podium.

Weiterlesen...

Stadtrundfahrten durch das Soziale Berlin

Berlin, 10.04.2014

Obdachlosigkeit und Wohnungsnot ziehen sich kontinuierlich durch die Geschichte Berlins.
Anlässlich ihres 20 jährigen Jubiläums veranstaltet die GEBEWO – Soziale Dienste – Berlin 13 Stadtrundfahrten durch das Soziale Berlin.

Weiterlesen...

Ein großer Erfolg: Theateraufführungen im Brückeladen

Berlin, 19.03.2014

Theaterproben

Wollten Sie schon immer Theaterspielen?

Dann sind Sie bei uns richtig. Kommen Sie gerne unverbindlich zu unseren Proben. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!!

Weiterlesen...

geBALLt gegen ARMUT

Berlin, 13.03.2014

geBALLTgegenArmutAm 7. Juni 2014 werden in der HOWOGE-Arena „Hans Zoschke" in Berlin- Lichtenberg Topspieler der 50- jährigen Bundesligageschichte und der DDR-Oberliga bei der Charity-Veranstaltung geBALLt gegen ARMUT gegen Berliner Fußballlegenden antreten.

Weitere Informationen und Tickets finden Sie hier.

Charity Auktion für die Frostschutzengel

Berlin, 14.02.2014

Versteigert werden insgesamt fünf Arbeiten des Berliner Künstlers Peter R. Keil.

Peter Keil ist in Berlin aufgewachsen, Otto Nagel-Schüler und genießt seit vielen Jahrzehnten internationales Renommee. Werke von ihm finden sich etwa im Kunsthaus Zürich, bei Gianfranco Ferré, Fashion Design in NY, im West Palm Beach Museum, in Florida oder im Russian Museum St. Petersburg.

Weiterlesen...

Solidarität in stürmischen Zeiten

6.12.2013

ScheckübergabeDie Arztpraxis am Stralauer Platz konnte sich über eine ganz besondere Nikolausüberraschung freuen: Mitarbeiter des benachbarten Clubs "magdalena" überbrachten einen Scheck in Höhe von 502,94 €. Der Club hatte bei seine Gästen an einem Abend anstatt des Eintrittsgeldes Spenden für die medizinische Hilfe für wohnungslose Menschen gesammelt. Wir bedanken uns bei allen Spendern und Spenderinnen!

Weiterlesen...

Selbstverteidigungskurs für wohnungslose Frauen

22. November 2013

SelbstverteidigungskursAm Montag der vergangenen Woche gab es im Obdach für Frauen in der Bornemannstrasse auf Initiative des E-Rotary- Clubs Berlin einen ersten Selbstverteidigungskurs für wohnungslose Frauen.
Mit drei Security- Fachleuten wurde der Kurs fokussiert auf die Bedürfnisse wohnungsloser Frauen konzipiert.

Weiterlesen...